English

Was ist SearchProtection.exe?

SearchProtection.exe ist eine Windows EXE Datei. EXE ist die Abkürzung für executable file, zu deutsch ausführbare Datei. Diese kann auf Ihrem Computer Einstellungen ändern oder schlimmstenfalls auch Schaden anrichten. Dieses offene Datei Informationsforum hilft Ihnen, wenn Sie wissen möchten, ob die Datei unnötig oder sogar schädlich ist bzw. wie Sie SearchProtection.exe Fehler beseitigen oder die zugehörige Yahoo! Application Software deinstallieren.

Hier klicken, um einen Gratis Scan nach SearchProtection.exe Fehlern zu starten

SearchProtection.exe Datei Info

Der Prozess Yahoo! Application oder Search Protection

gehört zur Software Yahoo! Search Protection oder Search Protection oder Yahoo! Suche Schutzvorkehrung oder Sony on Yahoo! Essentials oder Visicom Media oder Utility Common Driver

der Firma Yahoo! (www.yahoo.com) oder Spigot (www.spigot.com) oder Lavasoft (www.lavasoft.com) oder Visicom Media (www.visicommedia.com).

Charakteristik: SearchProtection.exe ist für Windows nicht notwendig und macht häufig Probleme. Die Datei SearchProtection.exe befindet sich in einem Unterordner von "C:\Program Files". Bekannte Dateigrößen unter Windows 8/7/XP sind 111856 Bytes (48% aller Vorkommen), 224248 Bytes und 11 weitere Varianten. http://www.file.net/prozess/searchprotection.exe.html 
Die Datei ist keine Windows System Datei. Der Prozess startet wenn Windows startet (siehe Registry Schlüssel: Run, MACHINE\Run, DEFAULT\Run). Die Anwendung hat kein sichtbares Fenster. Die Datei SearchProtection.exe ist von Verisign digital signiert. Die Datei hat eine digitale Signatur. SearchProtection.exe kann Programme überwachen. Deshalb bewerten wir diese Datei zu 41% als gefährlich; jedoch sollten Sie diese Bewertung auch mit den Mitglieder Meinungen vergleichen.
Sie können das Programm von Ihrem PC löschen (Systemsteuerung ⇒ Software ⇒ Yahoo! Search Protection oder Yahoo! Suche Schutzvorkehrung).

Empfehlung: Finden Sie die Ursache von SearchProtection.exe Fehlern

Sollte sich SearchProtection.exe in einem Unterordner von "C:\Documents and Settings" befinden, dann ist diese zu 40% gefährlich. Dateigröße ist 832360 Bytes (29% aller Vorkommen), 740712 Bytes und 10 weitere Varianten. Sie ist von Verisign digital signiert. Die Datei SearchProtection.exe ist von einer Vertrauensstelle digital zertifiziert. Die Datei ist keine Windows System Datei. Während des Windows Bootvorgangs wird dieser Prozess aktiviert (siehe Registry Schlüssel: Run, MACHINE\Run, DEFAULT\Run). Das Programm ist nicht sichtbar. SearchProtection.exe kann Programme überwachen.
Sie können das Programm von Ihrem PC löschen (Systemsteuerung ⇒ Software ⇒ SearchProtection oder Search Protection) oder sich an den Software-Hersteller www.spigot.com wenden.

Hinweis: Viren und andere schädliche Dateien können sich als SearchProtection.exe tarnen. Möchten Sie die Sicherheit Ihres PCs überprüfen, so empfehlen wir Ihnen die Software Security Task Manager.

Urteil

Mitglieder Bewertung

searchprotection.exe comes with Yahoo.
  Mike  
Searchprotection.exe also comes with adaware from lavasoft. Seems to check searches at securesearch.lavasoft.com.
  JuergenK  
Nod 32 define it as possible trojan. Im not using anything that is connected to yahoo or have anything yahoo instaled. I will remove it.
  Black  
Changes the default search engine to yahoo in firefox - without user's permission. Hides itself. No useful function, tricky stealth technique: must be deleted.
  Bence  
Appears to be yahoo adware. Had an uninstall.exe next to it. So I ran it.
  Robert Russell  
Ist ein Teil von adaware free antivirus
  Jürgen Auulbach  
File is related to Spigot Inc and their software.
  Stac   (weitere Info's)
it forcibly sets your home page and default search engine in all browsers. Starts up automatically and doesn't let you change it back.
  Ben Jorem  
Not needed even if it not malware it's just running an wasting memory
  John  
It causes the CPU to max out and the computer locks up
  Jack Ywazel  
Was responsible for 50% CPU usage causing other programs to Drive CPU close to 100% and hence computer was running slow
  Chris  
Un-wanted, Un-needed BS
  The Old Man  
Bogs down my system.
  Dan  
Adware
  C Irving  
Constantly changes, without permission, default search engine in Chrome, Firefox, and IE.
  Zak  
Also changes default search engine in chrome. I never installed it nor gave it permissions. Not malicious, but annoying.
  Ghost  
Changes search engine and search engine list in Firefox. Changes can't be made until program is uninstalled. Comes with it's own uninstaller, which seems to work. Annoying, but not dangerous.
   
Changed the default search engine to yahoo in firefox, internet explorer and google chrome. Safe was only opera. Btw, this programme does it without user's permission and hides itself. Must be deleted.
  Yasumy  
Searchprotection.exe and new yahoo search setings for firefox comes with utorrent 3.3.2.30303 update. All without your permission.
  DGR  
It stealth installed on my Vista Pro recently. No idea where from. Seemed to uninstall without trouble via CP/Programs. I did notice FF search changed to Yahoo a few days ago, I immediately changed it back and it stuck. Thought I had done it by accident.
  Henry  
It was installed alongside another application, despite my denying to install Yahoo! search bar (as a part of a software bundle.) It would seem the only symptom is resetting your default browser's home page to Yahoo! and its default search engine to Yahoo!. Regardless, it's shown in MalwareBytes Free as adware. No hassle in deleting it and the associated files through MB Free.
  MHanes  
Das Programm wurde bei mir von dem Programm "Malwarebytes" als Virus erkannt!
  Ben  
--Unsure of origin, was installed surreptitiously either as a piggyback with another program or silently. --Overwrites Firefox search box engines and settings to always include the defaults + Yahoo --In Chrome it resets the home page (if Chrome is set to open a home page) to point to Yahoo search, along with a reference to Spigot in the URL, a company offering custom toolbars designed for driving increased advertising revenue. --This is a program that adds no value. A functioning browser with no malware will not change default search engines without user input. This is highly suspicious behavior. Recommendation: Destroy wherever it is found.
  Erick  
Search Protect comes also with OneClickRoot
   
C:\Users\ username \AppData\Roaming\Search Protection click the uninstall here
  supreet singh  
I know my Hotmail account was hacked the day after the Yahoo search engine suddenly appeared on my Firefox browser and Malwarebytes shows Searchprotection is there. Coincidence? maybe, maybenot.
  Macrae  
On boot-up I get a message that searchprotection.exe can't be found. Annoying.
  Dean Bekken  
Absolutely loaded via external program *UTorrent - Without permission. Is also a resource hog.
   
Seems to be nothing more than a resource hog, constantly running my CPU to 100%. Uninstalled it no bother and had no problems.
  Dolph  
Don't know where it came from, but a Zone Alarm box came up repeatedly warning of it's suspicious behaviour. Hard time getting rid of it.
  Dale  

Bewertungschart

Zusammenfassung: Durchschnittliche Bewertung von SearchProtection.exe: basierend auf 39 Bewertungen mit 30 Kommentaren. 2 Mitglieder halten SearchProtection.exe notwendig für Windows bzw. für eine installierte Software. Ein Mitglied hält es für ungefährlich. 11 Mitglieder halten es weder für wichtig noch für gefährlich. 7 Mitglieder vermuten Gefahr. 18 Mitglieder halten es für schädlich und empfehlen, SearchProtection.exe zu deinstallieren. 2 Mitglieder gaben kein Urteil ab ("bin nicht sicher").


Haben Sie weitere Informationen?
Was wissen Sie über SearchProtection.exe:
Ihr Urteil:
Link für mehr Infos:
Ihr Name:
 

Was Sie bei SearchProtection Problemen tun können

Ein aufgeräumter Computer ist die beste Voraussetzung, um SearchProtection Probleme zu vermeiden. Hierzu sollten Sie einen Malware-Scan durchführen, Ihre Festplatte aufräumen (mit cleanmgr und sfc /scannow), nicht mehr benötigte Programme deinstallieren, Autostart Programme überprüfen (mittels msconfig) und Windows Updates automatisch installieren. Denken Sie immer daran ein Backup oder zumindest einen Wiederherstellungspunkt zu erstellen.

Bei einem konkreten Problem überlegen Sie bitte, was Sie als letztes getan bzw. installiert haben, bevor das Problem das erste Mal auftrat. Nutzen Sie den Befehl resmon, um diejenigen Prozesse zu ermitteln, die Ihr Problem verursachen. Selbst bei schwerwiegenden Problemen sollten Sie anstatt einer Windows-Neuinstallation besser eine Reparaturinstallation oder ab Windows 8 den Befehl DISM.exe /Online /Cleanup-image /Restorehealth ausführen. Damit wird das Betriebssystem ohne Datenverlust repariert.

Zur weiteren Analyse haben sich folgende Programme als nützlich herausgestellt: Der Security Task Manager untersucht den aktiven SearchProtection Prozess auf Ihrem Computer und zeigt anschaulich was der Prozess macht. Das bekannte Tool Malwarebytes Anti-Malware sagt Ihnen, ob die Datei SearchProtection.exe auf Ihrem PC lästige Werbung einblendet und so Ihren PC ausbremst. Solche unerwünschten Adware Programme werden von Antivirus Software nicht als Virus eingestuft und deshalb nicht erkannt.



Weitere Windows Dateien

SearchProtection.exe [alle anzeigen]