English

Was ist taskhost.exe?

Taskhost.exe ist eine Windows EXE Datei. EXE ist die Abkürzung für executable file, zu deutsch ausführbare Datei. Diese kann auf Ihrem Computer Einstellungen ändern oder schlimmstenfalls auch Schaden anrichten. Dieses offene Datei Informationsforum hilft Ihnen, wenn Sie wissen möchten, ob die Datei unnötig oder sogar schädlich ist bzw. wie Sie taskhost.exe Fehler beseitigen oder die zugehörige Host Process for Windows Tasks Software deinstallieren.

Hier klicken, um einen Gratis Scan nach taskhost.exe Fehlern zu starten

Taskhost.exe Datei Info

Windows Task-Manager mit taskhost
Der taskhost Prozess im Windows Task-Manager

Der Prozess Host Process for Windows Tasks oder Hostprozess für Windows-Aufgaben oder Værtsproces for Windows-opgaver oder Host Process for Windows Task oder UnpackRAR oder Unpacker32 oder Processus hôte pour Tâches Windows oder Hostprozess fur Windows-Aufgaben

gehört zur Software Microsoft Windows Operating System oder Betriebssystem Microsoft Windows oder Windows oder Microsoft Windows Operativsystem oder UnpackRAR oder Unpacker32 oder Système d’exploitation Microsoft Windows oder ConsoleApplication1

der Firma Microsoft (www.microsoft.com) oder Microsoft Unpacker32 oder SoftComp.

Charakteristik: Die originale taskhost.exe von Microsoft ist für Windows wichtig, aber macht häufig Probleme. Taskhost.exe befindet sich im Ordner C:\Windows\System32. Bekannte Dateigrößen unter Windows 8/7/XP sind 49152 Bytes (98% aller Vorkommen), 54272 Bytes oder 50688 Bytes. http://www.file.net/prozess/taskhost.exe.html 
Diese Datei ist eine Windows System Datei. Die Anwendung hat kein sichtbares Fenster. Die Datei taskhost.exe ist von Microsoft digital signiert. Deshalb bewerten wir diese Datei zu 3% als gefährlich, aber vergleichen Sie diese Wertung mit den Mitglieder Meinungen.

Empfehlung: Finden Sie die Ursache von taskhost.exe Fehlern

Viren mit gleichem Dateinamen

Ist taskhost.exe ein Virus? Nein, ist es nicht. Die wahre taskhost.exe Datei ist ein wichtiger Microsoft Windows Systemprozess mit dem Namen "Host Process for Windows Tasks". Jedoch benutzen Virenautoren diesen Dateinamen auch für Ihre Schadsoftware um diese zu tarnen. Viren mit gleichem Dateinamen sind z.B. Troj/VB-HNK (entdeckt von Sophos), und Trojan.GenericKD.1841162 oder Gen:Variant.Zusy.10792 (entdeckt von BitDefender).
Um sicher zu stellen, dass keine gefährliche taskhost-Malware auf Ihrem PC aktiv ist, klicken Sie hier für einen kostenlosen Malware Scan.

Woran erkennt man die verdächtigen Varianten?

Hinweis: Viren und andere schädliche Dateien können sich als taskhost.exe tarnen. Insbesondere, wenn sich die Datei nicht im C:\Windows\System32 Ordner befindet. Möchten Sie die Sicherheit Ihres PCs überprüfen, so empfehlen wir Ihnen die Software Security Task Manager.

Urteil

Mitglieder Bewertung

It is started by services.exe which is itself does not look good.
  Rehmat  
Es ist eine von Windows erstelltes "Programm", man kann es deaktiviren (bzw. diesen Prozess beenden) eine Deinstalation o.ä. empfehle ich hiermit NICHT! Diesen Prozess kan man hacken, daher empfehle ich gleichzeitig auch bei problemen die dieses Programm angeblich auslöst bedacht zu handeln
   
Host Process for Windows Tasks or taskhost.exe (microsoft)
   
Task Host - Generic Host Process for Windows 7 32-bit Services. Loads 50-60% of CPU.
  Alex  
keeps my computer from shutting down
  Cindy Faust   (weitere Info's)
Geplante obstuleszenz! das ist wenn geräte eine zeituhr eingebaut bekommen die dafür sorgen dass die geräte nicht mehr funktionieren. seit kurzem hängt mein etwas ältere Pc immer grundlos, hab die prozesse gecheckt und hab bemerkt dass obwohl die hardware noch intakt ist dieser prozess die hälfte meiner leistung frisst, der prozess kommt auch erst seit kurzem ohne wichtige ereignisse und das beenden hat meinen pc nur noch schneller gemacht, vl ein systemfehler aber falls es beabsichtigt ist sollte sich windows schämen, aber welche firma macht dass denn nicht
  Daniel Handle  
Taskhost ist Teil der Windows-Aufgabenplanung... nicht die Datei selbst ist schlimm aber wenn der zugriff über das netzwerk möglich ist lässt sich problemlos schadcode ausführen und das system manipulieren
  curby  
Обнаружена угроза в памяти! Объект: Оперативная память = C:\Users\СЛАВА\AppData\Roaming\taskhost.exe Угроза: Win32/SpyVoltar.A троянская программа Информация: очищен удалением - изолирован
   
Essential for Windows
   
eats a lot of cpu its a system process it is started when firefox started when restarting pc it is disabled but returned when loading a heavy program
  firoo  
It is an important file for Windows, but it does use a lot of resources upon startup. It uses ~90% disc space for a few minutes for me. :(
  WISD0MTREE   (weitere Info's)
I work at Fedex and got the taskhost virus. Microsft should help users defend themselves.
  Mike  
Just because it is started by services doesnt mean it is a bad thing. Taskhost is a legitimate process. It is used by windows to run dlls. It should be located at C:\Windows\System32\Taskhost.exe.See the website below for more information if it is taking up a lot of your processor. Source: A lot of time spent with the windows Operating system.
  moros   (weitere Info's)

Bewertungschart

Zusammenfassung: Durchschnittliche Bewertung von taskhost.exe: basierend auf 19 Bewertungen mit 13 Kommentaren. 8 Mitglieder halten taskhost.exe notwendig für Windows bzw. für eine installierte Software. 2 Mitglieder halten es für ungefährlich. 2 Mitglieder halten es weder für wichtig noch für gefährlich. 3 Mitglieder vermuten Gefahr. 4 Mitglieder halten es für schädlich und empfehlen, taskhost.exe zu deinstallieren. 2 Mitglieder gaben kein Urteil ab ("bin nicht sicher").


Haben Sie weitere Informationen?
Was wissen Sie über taskhost.exe:
Ihr Urteil:
Link für mehr Infos:
Ihr Name:
 

Was Sie bei taskhost Problemen tun können

Ein aufgeräumter Computer ist die beste Voraussetzung, um taskhost Probleme zu vermeiden. Hierzu sollten Sie einen Malware-Scan durchführen, Ihre Festplatte aufräumen (mit cleanmgr und sfc /scannow), nicht mehr benötigte Programme deinstallieren, Autostart Programme überprüfen (mittels msconfig) und Windows Updates automatisch installieren. Denken Sie immer daran ein Backup oder zumindest einen Wiederherstellungspunkt zu erstellen.

Bei einem konkreten Problem überlegen Sie bitte, was Sie als letztes getan bzw. installiert haben, bevor das Problem das erste Mal auftrat. Nutzen Sie den Befehl resmon, um diejenigen Prozesse zu ermitteln, die Ihr Problem verursachen. Selbst bei schwerwiegenden Problemen sollten Sie anstatt einer Windows-Neuinstallation besser eine Reparaturinstallation oder ab Windows 8 den Befehl DISM.exe /Online /Cleanup-image /Restorehealth ausführen. Damit wird das Betriebssystem ohne Datenverlust repariert.

Zur weiteren Analyse haben sich folgende Programme als nützlich herausgestellt: Der Security Task Manager untersucht den aktiven taskhost Prozess auf Ihrem Computer und zeigt anschaulich was der Prozess macht. Das bekannte Tool Malwarebytes Anti-Malware sagt Ihnen, ob die Datei taskhost.exe auf Ihrem PC lästige Werbung einblendet und so Ihren PC ausbremst. Solche unerwünschten Adware Programme werden von Antivirus Software nicht als Virus eingestuft und deshalb nicht erkannt.



Weitere Windows Dateien

taskhost.exe [alle anzeigen]